JU Kreisverband Warendorf
Besuchen Sie uns auf http://www.ju-kreisverband-warendorf.de

DRUCK STARTEN


News
28.10.2013, 20:05 Uhr
Rundum erneuerter Vorstand
Mitgliederversammlung der Junge Union Ahlen

Ahlen -

Rundum erneuert präsentiert sich der Vorstand der Jungen Union. Mark Tennler ist nach seiner kommissarischen Zeit als Vorsitzender nun auch offiziell in dem Amt angekommen. Mit nun rundum erneuerten Vorstand geht die Junge Union (JU) Ahlen in die beiden nächsten Jahre. Nachdem Mark Tennler schon im vergangenen Jahr auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung kommissarisch zum Vorsitzenden gewählt worden war, wurde er jetzt während der Versammlung im Scheunencafé Wibbelt am Sonntag in seinem Amt bestätigt.

In seinem Geschäftsbericht konnte Mark Tennler auf eine positive Mitgliederentwicklung verweisen – auch gegen den allgemeinen Trend. Die JU Ahlen zählt aktuell 100 Mitglieder und konnte im letzten Jahr sechs Mitglieder hinzugewinnen. Damit stellt sie ein Sechstel der JU-Mitglieder im Kreis Warendorf. Aber nicht nur bei der Mitgliederwerbung war die Junge Union erfolgreich, auch zahlreiche Veranstaltungen sowie die Unterstützung der CDU im Bundestagswahlkampf prägten das Jahr. Besonders hob Mark Tennler die bei Berufsanfängern begehrte Veröffentlichung der JU-Ausbildungsplatzbroschüre 2013 des Kreises Warendorf hervor.

Die Ahlener JU ist auch mit fünf Mitgliedern im Kreisvorstand und je einem Mitglied im JU-Bezirksvorstand und Landesvorstand mit dabei. „Wir sind also bis in den Landesvorstand vertreten“, bekräftigte Tennler. Aber auch im Stadtverbands- und Kreisvorstand der CDU arbeiten Ahlener JU-Mitglieder mit. Als wichtigste Aufgaben sieht der Vorstand für die nächsten zwei Jahre die Mitgliederwerbung, den Kommunal- und Europawahlkampf sowie die Fortführung der politischen Aktivitäten.

Bei den Vorstandswahlen wurde Mark Tennler als Vorsitzender bestätigt, die Versammlung wählte Johannes Richard zu seinem Stellvertreter. Pascal Meyer übernimmt das Amt des Geschäftsführers und wird dabei von den Stellvertretern Christoph Aulbur und Lea Oeckermann unterstützt. Zu Beisitzern wurden Michael Klockenbusch, Carolin Pfau, Alina Sowka, Julia Voss sowie Friedrich und Johanna Westhoff gewählt. Michael Klockenbusch, Friedrich Westhoff und Johanna Westhoff vertreten den JU-Stadtverband Ahlen als Delegierte im Kreisausschuss, ihre Vertreter sind Carolin Pfau, Julia Voss und Christoph Aulbur.

Henning Rehbaum (MdL) informierte über die neuesten landespolitischen Entwicklungen in den Bereichen Haushalt, Inklusion, Energie und Ärztemangel.