Integration

Deshalb stehen  wir im Dialog mit religiösen Gemeinden und Organisationen für Migranten, den wir weiter ausbauen möchten. Ziel unserer Politik ist, dass ein respektvolles Miteinander und kein Nebeneinander der Kulturen entsteht.

Außerdem fordern wir, dass die interkulturelle Kompetenz von Lehrern noch stärker gefördert wird. Dies soll sowohl während der Lehramtsausbildung als auch durch Seminare für bereits unterrichtende Lehrer geschehen.

Weiter ist die Identifikation mit dem deutschen Gesellschafts- und Politiksystem wichtig. In diesem Punkt sehen wir erneut bei den Lehrern gutes Anknüpfpotenzial. Wir fordern, dass Lehrer schon während des Studiums dazu befähigt werden, ein stärkeres Wir Gefühl vermitteln zu können in einer immer multinationaleren/kulturellen und von Globalisierung geprägten Gesellschaft.

Rumpoltern und Schwarzmalen wie ein Sarrazin ist nicht unsere Art. Wir wollen mit einem realistischen Blick auf die wahren Probleme im Bereich Integration anpacken und positiv verbessern!


Arbeitskreis Leitung: Ugur Dogan

Positionen der JU Kreis Warendorf zum Thema Integration:
DOWNLOAD



Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© JU Kreisverband Warendorf   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.22 sec. | 5922 Besucher