News
12.12.2013, 15:44 Uhr
Jüngerer Generation eine Stimme geben
Klausurtagung der JU Sassenberg-Füchtorf

Sassenberg - Vor ziemlich genau drei Monaten freute sich der CDU-Stadtverband über die Reaktivierung der Jungen Union. Seitdem traten 41 Jugendliche und junge Erwachsene der Jugendorganisation von CDU/CSU bei. Am Samstag lud der Vorstand um den JU-Vorsitzenden Frederik Holz zu einer ersten Klausurtagung in die Begegnungsstätte Mühle.

„Uns geht es darum, uns terminlich und inhaltlich für das kommende Jahr aufzustellen“, erläuterte Holz am Rande des Treffens. „Wir möchten der jüngeren Generation eine Stimme geben.“ Dies sei mit Blick auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr bereits gelungen. Schließlich stelle man gleich zwei Direktkandidaten, ein weiterer Reservekandidat komplettiert die Riege der Nachwuchschristdemokraten.

Von Treffen wie dem samstäglichen erhofft sich Holz weitere Impulse. „Es geht auch um Nachhaltigkeit. Die Arbeit der Jungen Union soll nicht wieder einschlafen, wir wollen am Ball bleiben.“ Dass unter den Neuaufnahmen sehr viele 14- bis 18-jährige Politikinteressierte gezählt werden konnten, stimmt Holz sehr zuversichtlich. Vom mittelfristigen Ziel, 50 JU-Mitglieder verzeichnen zu können, sei man auch nicht mehr weit entfernt.

Im kommenden Jahr möchte man unter anderem eine Stadionbesichtigung und weitere Ausflüge anbieten. „Die Terminplanung für 2014 ist weitgehend abgeschlossen.“ Doch auch politisch möchte man einiges bewegen sich einbringen. So freut man sich bereits jetzt auf den 26. Januar. Dann erwartet man die beiden Landtagsabgeordneten Astrid Birkhahn und Henning Rehbaum zum kommunalpolitischen Frühschoppen in der Mühle.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© JU Kreisverband Warendorf   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 71370 Besucher