News
13.04.2014, 23:36 Uhr
JUler möchte in den Warendorfer Stadtrat

Warendorf -

Als jüngstes Mitglied möchte Frederik Büscher am 25. Mai in den neuen Stadtrat einziehen. Als Nachfolger von Ute Hüning kandidiert der 21-jährige VWL-Student im Wahlbezirk 15 (Müssingen/Neuwarendorf) und stellte sich am Donnerstagabend auf seinen Hof den Fragen von rund 15 Jugendlichen. In geselliger Runde wurde lebhaft über Kommunalpolitik diskutiert.

Besonders wichtig sei es ihm, sich für die Interessen junger Mitbürger und von Familien einzusetzen, die der Stadt eine Zukunft geben würden. Die Jugendlichen wünschten sich von Büscher, dass er sich für den Bau eines Kunstrasenplatzes in Müssingen engagiert. „Ein Kunstrasen kommt zahlreichen Sporttreibenden zu Gute und macht unser Dorf attraktiver“, sagte Büscher. Weiterhin würden der geplante Bahnhaltepunkt oder Baugebiete für junge Familien dem Dorf eine Zukunft geben. Insbesondere lobte er das hohe ehrenamtliche Engagement der Vereine und Gruppierungen, ohne die das Dorf um ein vielfaches ärmer wäre. Kurz angerissen wurde der geplante Neubau der Bundesstraße 64 (B64n), von der Büschers Wahlbezirk Neuwarendorf direkt betroffen wäre. Der CDU-Kandidat sprach sich für einen Dialog zwischen Befürwortern und Gegnern der Straße aus, damit es „am Ende möglichst wenig Verlierer gibt“. Zudem wurde kurz über die Anregung der Jugendlichen gesprochen, eine Buslinie über Milte, Einen und Müssingen nach Everswinkel einzurichten.

Für viele Jugendliche war am Donnerstagabend das Thema die Breitbandversorgung wichtig. Zwar seien in den letzten Jahren bereits gute Fortschritte gemacht worden, jedoch gebe es immer noch kein flächendeckendes schnelles Internet. „Als CDU sind wir uns dieser Problematik bewusst und arbeiten an Lösungen“, sagte Frederik Büscher. Weitere seiner Ziele seien die Vollendung der Stadtstraße Nord und die Unterstützung landwirtschaftlicher Betriebe. Er selbst sei auf dem Hof aufgewachsen und wisse, wie sehr die Stadt von der Landwirtschaft geprägt sei. Wer Fragen, Kritik oder Anregungen habe, könne sich jederzeit an ihn wenden (f.buescher@cdueinen-muessingen.de).

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© JU Kreisverband Warendorf   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 71266 Besucher